Gemeinde Stoltebüll
Kreis Schleswig Flensburg

Gehe zu:

Inhalt: Umwelt

Energieverteilung

Zum Thema Energieverteilung in der Gemeinde finden Sie Informationen auf folgender Seite:

http://www.energymap.info/energieregionen/DE/105/119/251/24647.html

Immissionsbelastung

Immissionsbelastungen in der Gemeinde Stoltebüll sind nicht bekannt. Durch die wenigen Gewerbegebiete werden keinerlei Immissionen freigesetzt. Belastungen durch Tierhaltungen in der Landwirtschaft sind nicht bekannt. In der Gemeinde Stoltebüll gibt es keine Durchgangsstraßen, so daß auch die Belastung durch den Straßenverkehr außer acht gelassen werden kann. Messungen über Schadstoffbelastungen des Grundwassers, des Bodens und der Luft in der Gemeinde Stoltebüll haben bisher nicht stattgefunden. Erkenntnisse über sog. Altlasten liegen nicht vor. Im Übrigen wird auf das Luftqualitätsgutachten der Gemeinde Gelting verwiesen.

Die Badestellen im Bereich des Amtes Gelting werden regelmäßig durch das Kreisgesundheitsamt kontrolliert. Anlaß, ein Badeverbot auszusprechen, gab es bisher nicht. Lediglich einige Proben im Laufe der Jahre 1999 und 2000 wiesen erhöhte Werte auf. Bei sofort durchgeführten Nachmessungen ergaben sich dann aber wieder sehr gute Wasserwerte. Die erhöhten Werte lassen sich u.E. nur auf Einträge von Möwen oder anderen Seevögeln zurückführen, da die Wasserwerte in den Vorfluten keinen Grund zu Beanstandungen gaben. Aufgrund der guten Wasserqualität der Ostsee befinden sich im Bereich des Amtes Gelting zwei von vier Prüfgebieten in der Ostsee, um diese als Ostseeschutzgebiete auszuweisen.

Die Wasserqualität in der Grimsau hat sich in den letzten Jahren stark verbessert. Dies ist auf die Bemühungen der Gemeinde hinsichtlich der Nachrüstung der Hauskläranlagen zurückzuführen.

Kontaktinformationen

Gemeinde Stoltebüll
Hans-Jürgen Schwager
Dorfstraße 1
D - 24409 Stoltebüll

Telefon
04642 38 81

E-Mail
info@stoltebuell.de