Gemeinde Stoltebüll
Kreis Schleswig Flensburg

Gehe zu:

Inhalt: Klimatische Lage

Klimatisch begünstigte Lage

Das Klima Schleswig- Holsteins steht unter dem Einfluß der nördlichen Westwindzone, die den häufigen Durchzug von Tiefdruckgebieten bewirkt. Weiterhin entstehen saisonal bedingte Winddrehungen durch luftdruckbestimmende Einflüsse zwischen der europäischen Festlandmasse und dem Nordatlantik und durch lokal wirksame Winde (Land- Meer- Effekt).
Charakteristisch für Schleswig- Holstein ist ein kühlgemäßigtes, subozeanisches Klima mit sonnenarmen, feuchten, milden Wintern, langandauernden kühlen und relativ trockenen Frühjahren, regenreichen und mäßig warmen Sommern und kurzen Schönwetterperioden im Herbst.

Temperatur- und Niederschlagsverhältnisse sind im wesentlichen Messwerte zur Beschreibung eines Klimatyps. Nach dem Landeswetteramt Schleswig hat die Gemeinde Stoltebüll über den Zeitraum von 1961- 1990 mit einer mittleren Niederschlagsmenge bis zu 750mm/ Jahr eine der niedrigsten Niederschlagsmengen im nördlichen Schleswig- Holstein. Die durchschnittliche Jahresmitteltemperatur lag im Messzeitraum bei 7,5 bis 8 Grad Celsius.

Bedingt durch die abwechslungsreiche Landschaftsstruktur sind entsprechend viele Kleinklimatypen in der Gemeinde Stoltebüll anzutreffen. Das Kleinklima ist das Produkt aus Topographie, Geologie, Vegetation und der Bebauung innerhalb eines bestimmten Klimatyps.

Wälder besitzen eine ausgleichende klimatische Wirkung, was sich im Gebiet der Gemeinde mit ca. 8% Wald (Landesdurchschnitt 9%) an der Gesamtfläche positiv bemerkbar macht. Darüber hinaus wirkt der Wald als Frischluftentstehungsgebiet und Luftfilter. Die Wälder in Drült und Drülter Holz sind zu einem Großteil frei zugänglich. Lediglich für einen Teil des Drülter Holzes besteht eine Waldsperrung gem. §30 Abs. 1 Landeswaldgesetz, da davon auszugehen ist, daß dort in Kürze ein Seeadlerpaar seinen Horst errichten wird.

Die Gemeinde Stoltebüll liegt im Einzugsbereich des Luft- und Kneippkurortes Gelting. Das von der Gemeinde Gelting in Auftrag gegebene Luftqualitätsgutachten des Deutschen Wetterdienstes aus dem Jahre 1996 bescheinigt der Gemeinde Gelting, daß diese die Lufthygienische Anforderungen an einen Luftkurort und Kneippkurort voll erfüllt. Wegen der räumlichen Nähe kann dies auch für die Gemeinde Stoltebüll angenommen werden.

Kontaktinformationen

Gemeinde Stoltebüll
Hans-Jürgen Schwager
Dorfstraße 1
D - 24409 Stoltebüll

Telefon
04642 38 81

E-Mail
info@stoltebuell.de